REANIMATION, Upcycling - Kunst

05. November 2017 bis 21. März 2017

Winterpause 24.12.2017 bis 31.01.2018




Schon manches Mal waren Objekte in unserer Galerie ausgestellt, bei denen alte scheinbar unnütze Dinge in neue zusammenhänge gebracht und zu einer ganz neuen Existenz wiederbelebt worden sind. Aus den Millionen von Jahren in denen Menschen sich mit Jagen und Sammeln ihr Leben sicherten, ist in den untersten Schichten unserer Gehirne wohl ganz fest verankert, dass Dinge sammeln für uns überlebenswichtig ist. Künstler sind ganz oft besonders eifrige Sammler, die in den unscheinbarsten Gegenständen ungeahnte Möglichkeiten erkennen und ihnen gern eine zweite Chance geben. Das hat uns auf die Idee gebracht, für unsere diesjährige Gemeinschaftsausstellung das Thema: Upcycling in der Kunst zu wählen.

18 Künstler haben ihrer Fantasie freien Lauf gelassen und aus Fundstücken aller Art erstaunliche Objekte geformt, oder das Thema Reanimation in ihrer eigenen künstlerischen Sprache interpretiert.

Die Besucher erwartet eine vielfältige Ausstellung mit Kunstwerken in sehr unterschiedlichen Handschriften, aus den ungewöhnlichsten Materialien und nicht selten mit sehr witzigen Ideen.

 

Liste der Künstler:

Micha Brendel

Manfred Koch

Ellen Bode

Karina Wendt

Tom Thiel

Daniela Franz

Sebastian Franzka

Karen Ascher

Uwe Minckwitz

Maria Luise Faber

Sabine Renz

Elli Graetz

Sabine Fiedler

Norbert Kluge

Katrin Schinner

Andreas Klose

Maximilian Klose

Gabriele Klose

Karina Wendt + Konstantin Klose

Außerdem: Glasvasen hergestellt im VEB Baruther Glaswerk in Glashütte vor 1980